Fassadenverkleidungen

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden gehören heute zu den erfolgreichsten Fassadensystemen.

Neben der funktionalen Sicherheit schätzen Architekten und auch unsere Kunden vor allem die gestalterischen Möglichkeiten einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade.

 

Der Aufbau erlaubt die Wahl unterschiedlichster Fassadenbekleidungen aus beispielsweise Holz, HPL oder Faserzementplatten.

 

Die Gestaltung der Fassade können wir auf diese Weise individuell auf die Charakteristik eines Gebäudes abstimmen.

 

Die Vorteile einer vorgehängten Fassade sind vielseitig. Einerseits gibt es eine Trennung von Dämmschicht und bewitterter Außenbekleidung, sodass Feuchtigkeit schnell austrocknen kann, andereseits an der vielschichtigen Gestaltungsmöglichkeiten der Fassade.

Gestaltungsvarianten hinterlüfteter Fassaden

Fassadenneubau und Außenwanddämmarbeiten mit Holzfaserdämmung

Verkleidung eines Ferienwohnhauses mit industriell vorvergrauter Holzschalung

Holzverkleidung eines in Holzständerbauweise erstellten Anbaus
Verkleidung einer Garage mit HPL-Platten
Druckversion Druckversion | Sitemap
2018 HolzBau Bambusch GmbH & Co.KG